Aktuelles

Wertgutachten / Schausteller

Heute wende ich mich an Schausteller. Viele von Ihnen haben Ihre Geschäfte in einer Schaustellerkaskoversicherung versichert. Für die Bestimmung des Versicherungswertes ist der Versicherungsnehmer, also Sie verantwortlich. Wir empfehlen hier zur Absicherung ca. alle 5 Jahre ein Wertgutachten machen zu lassen. Dies wird dann hinterlegt. Es gewährleistet, dass Sie Ihr Geschäft richtig versichert haben und dafür auch die angemessene Prämie bezahlen.

Rauchmelderpflicht ab 01.01.2018

In Bayern wird ab 01.01.2018 die Rauchmelderpflicht eingeführt. Dies bedeutet, dass in bestimmten Wohnräumen bis 31.12.2017 Rauchmelder installiert werden müssen. Bei Mietwohnungen ist die Installation die Aufgabe des Vermieters. Die Wartung ist dann Aufgabe des Mieters. Unter diesem Link finden Sie ausführliche Hinweise:

https://www.vkb.de/content/magazin/haus-wohnen/rauchwarnmelder/rauchwarnmelder-fibel/

Versicherungs App

Versicherungs Apps kommen in Mode. Sie versprechen schnellen, unkomplizierten und kostengünstigen Service rund um Versicherungen. Dabei wird bei Nutzung häufig übersehen, dass damit oft der Wechsel zu einem anderen Versicherungsmakler verbunden ist. Der Kunde erteilt eine Maklervollmacht und der neue Makler hat das Recht Verträge zu verwalten, umzudecken oder sogar zu kündigen, wenn er der Meinung ist, dass es am Markt bessere Angebote gibt.

Oft müssen auch vertrauliche Daten über diese Versicherungs-Apps eingegeben werden. 

Persönliche Beratung: Fehlanzeige

Dabei ist es gerade bei so komplexen Verträgen wie Versicherungen wichtig auf die Erfahrung eines persönlichen Vermittlers zu vertrauen.

Wir sind bei Fragen rund um das Thema Versicherungen gerne für Sie da.


Negativzins!

der Presse ist heute zu entnehmen, dass die erste Bank bei hohen Guthaben auf Tagesgeldkonten 0,25% Negativzins berechnet!

Schützen Sie Ihr Erspartes vor derartigen Negativzinsen. Parken Sie Ihr Geld z. B. in der Easy Rente bei 1,75% Garantiezins (gilt noch bis Ende 2014). Selbst der Zins ab 2015 ist mit 1,25% besser als die meisten Angebote der Bank. Und Sie haben noch Aussicht auf die Überschussbeteiligung und den Schlussüberschussanteil.

Auch so genannte Indexpolicen der Versicherer eignen sich zur Geldanlage.


Kraftfahrzeugversicherung

zum Jahreswechsel kommen auf die Kunden zum Teil große Preiserhöhungen in der Kfz-Versicherung zu. Leider ist dies bei sehr vielen Versicherern zu beobachten. Die Preiserhöhungen ziehen sich durch den gesamten Wirtschaftsraum - eine Quittung der europäischen Wirtschaftskrise? Anhalten der Niedrigzinsphase? Auf dem Kapitalmarkt gibt es kaum Zinsen. Deshalb schlägt sich jede Kostenerhöhung auch beim Versicherer auf den Preis des Versicherungsprodukts durch.

Sollten Sie also demnächst Ihre Rechnung bekommen und große Unterschiede im Preis feststellen, so melden Sie sich bitte. Aufgrund des kurzen Zeitraums bis Jahresende sind wir gar nicht in der Lage alle Verträge zu prüfen. Kontrollieren Sie bitte, ob sich in der Nutzung des Fahrzeugs etwas verändert hat. Weniger km pro Jahr, anderer Fahrerkreis, Kinder über 23 Jahre usw.? So kann ein Änderung die Preisanpassung evtl. abfedern. Auch ein anderer Tarif bietet sich vielleicht an.

Gerne helfen wir Ihnen.

Existenzschutzversicherung

eine kostengünstige Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung.
Wer kann es sich schon leisten, nach einem schweren Unfall oder schwerer Krankheit/Pflegebedürftigkeit nicht mehr für seinen Unterhalt arbeiten zu müssen. Auch der Staat bietet hier nur unzureichenden bis keinen Schutz.
Wem die - auch von Verbraucherschützern - empfohlene Berufsunfähigkeitsversicherung zu teuer ist, oder durch Vorerkrankungen Schwierigkeiten hat, Versicherungsschutz zu erlangen, dem bietet die Existenzschutzversicherung eine gute Alternative.
Sie leistet ab 50% Unfallinvalidität,
               Schädigung von Organen,
               Pflegebedürftigkeit,
               Verlust von Grundfähigkeiten,
               Krebserkrankungen
Ich kann Ihnen die Absicherung über zwei verschiedene Gesellschaften anbieten.

Fragen Sie uns nach einem persönlichen Angebot.

Information zu nicht zulassungs- und versicherungspflichtigen Anhängern

gemäß §3 Fahrzeug-Zulassungsverodnung (FZV) sind bestimmte Anhänger von den Vorschriften des Zulassungsverfahrens ausgenommen. 
So auch Wohnwagen und Packwagen im Schaustellergewerbe, die von Zugmaschinen mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h mitgeführt werden.
Allerdings gilt für diese Art von Anhängern nach Änderung des Straßenverkehrsgesetzes in 2002 auch die Gefährdungshaftung. So haftet nicht nur der Halter des Zugfahrzeugs sondern auch der Halter des Anhängers. Im Schadenfall ist es jedoch meist immer noch so, dass ein eingetretener Schaden über das Zugfahrzeug abgewickelt wird. Jedoch besteht auch eine Haftung seitens des Halters, für Schäden die im abgehängten Zustand eintreten. Gerade im gewerblichen Bereich bietet die Betriebshaftpflicht hier oft keinen bis unzureichenden Schutz. Daher ist in jedem Fall anzuraten, dass der Halter solcher nicht zulassungspflichtigen Anhänger eine Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung abschließt. 
Damit sind Schäden in gesetzlich vorgeschriebener Höhe versichert. 
Sollten Sie so einen Anhänger besitzen, sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsbetreuer.

Neu in der Schaustellertransportversicherung!

- Brems-, Betriebs- und Bruchschäden
- Wertsachen
- Standgebühr
- Ertragsausfall
- Stromversorgungskabel
- Schäden durch Be- und Entladen (mit eigenem Ladegerät) an eigenen versicherten Sachen

sowie zahlreiche Verbesserungen bei unseren Bedingungen.

Interesse? Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

bearbeiten

So erreichen Sie uns

Wir laden Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch in unsere Büroräume ein: Tulbeckstr. 40, 80339 München
Telefon: 089 / 50 21 449
Godostr. 9
82131 Gauting